Hospiz Naila

Allgemeines

Hospiz Naila - ein Haus des Lebens, der Freude und der Trauer
Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite.
Die Diakonie Martinsberg ist Träger des Hospizes Naila.

Ein stationäres Hospiz ist ein wichtiger Bestandteil der Hospiz- und Palliativversorgung. Aus diesem Grund hat sich die Diakonie Martinsberg, allen voran Vorstandsvorsitzender Karl Bayer zur Aufgabe gemacht ein stationäres Hospiz vor Ort zu etablieren. Nach einer intensiven Planungs- und Umbauphase von 2005 - 2008 sowie der Zustimmung verschiedener Entscheidungsträger, stand der Errichtung eines Hospizes in Naila nichts mehr im Wege.

Seit Februar 2009 gibt es das Hospiz in Naila.

Es entstand aus einem ehemaligen Verwaltungsgebäude des Diakoniewerkes Martinsberg. Aufwendig und liebevoll umgebaut wurde eine wohnliche und familienähnliche Atmosphäre für die Hospizgäste geschaffen. Das Haus liegt inmitten einer Wohnsiedlung mit angrenzendem kleinen Park.

Das Hospiz Naila ist ein wichtiger Bestandteil der Versorgung von schwerstkranken Sterbenden und deren Angehöriger in der Region Oberfranken und darüber hinaus. Das Hospiz besteht seit Februar 2009 zur Aufnahme für Hospizgäste zur Verfügung.

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite. Die Diakonie Martinsberg ist Träger des Hospizes Naila.

Leitbild

Unser Ideal

Unser Hospiz ist ein Haus des Lebens, der Freude und der Trauer.
Wir nehmen die Menschen, die uns anvertraut sind, in ihrer Ganzheit an und stellen uns gern in ihren Dienst.
Wir bieten an, zu ergänzen, was dem Einzelnen nicht möglich ist und akzeptieren was nicht gewollt ist.
Wir sind bereit für stilles Zuhören, lassen jedoch jedem seinen Inneren Raum.
Wir schaffen eine Atmosphäre der Geborgenheit.
Wir erkennen für uns an, dass Trennung und Abschied zu jedem Leben gehört.
Wir gehen einfühlsam miteinander um und begegnen dem Anderen mit Wertschätzung und Respekt.
Wir begeben uns mit Vertrauen und Dankbarkeit in die Gemeinschaft anderer Wegbegleiter.
Wir Mitarbeiter des Hospizes Naila

Unser ganzheitliches Konzept

Ihre Bedürfnisse im Vordergrund

Unser ganzheitliches Konzept wird umgesetzt durch ein Team aus Krankenpflegefachkräften, Ärzten, ehrenamtlichen Helfern, hauswirtschaftlichen Mitarbeitern, Seelsorgern und anderen Therapeuten, die eng zusammenarbeiten.

Bedürfnisse und Wünsche der schwer kranken Menschen und ihrer Angehörigen stehen im Mittelpunkt gemeinsamen Handelns.

Spezielle medizinische und pflegerische Kenntnisse und Erfahrungen in Betreuung und Begleitung sind selbstverständlich.

Was ist ein Hospiz?

Das Ziel unserer Arbeit

Das Wort Hospiz bedeutet so viel wie Herberge und Gastfreundschaft. Im Mittelalter waren Hospize Häuser, in denen Wanderer auf ihrem Weg eine Herberge fanden und bei Bedarf auch gepflegt und versorgt wurden. Gastfreundschaft stand hier an oberster Stelle.

Heute versteht man unter Hospiz ein ganzheitliches Unterstützungskonzept für sterbende Menschen und deren Angehörige. Die Bedürfnisse und Wünsche der Betroffenen stehen dabei im Mittelpunkt. Ziel der Hospizarbeit ist es die Lebensqualität und die Selbstbestimmung zu erhalten, zu fördern und zu verbessern sowie Angehörigen beizustehen.

Leitung

Ihre Ansprechpartner im Vertrauen

Zu Sehen ist die Ansprechpartnerin Chrisitne Rothemund

Christine Rothemund

Hozpiz- und Pflegedienstleitung
Neulandstraße 12, 95119 Naila

Zu Sehen ist die Ansprechpartnerin Frau Diana Poser

Diana Poser

Stellvertretende Pflegedienstleitung
Neulandstraße 12, 95119 Naila

Hier finden Sie uns